Sonntag, 29. November 2015

Loopschal

Diesen Loopschal habe ich für eine liebe Freeundin gestrickt, am liebsten würde ich ihn selbst behalten,  denn derist soooo kuschelig. Anleitung gibt es hier und die Wolle ist Schachenmayr origial Merino Super Big Mix.


Ich schaue total doof, aber er gefällt mir wirklich sehr gut!


Nelchen wollte auch mal testen und er steht ihr auch gut, wie ich finde.


Da ich ja zur Zeit leider kein Projekt habe, stricke ich Schlüsselanhänger und an meiner Decke immer mal ein paatr Reihen.


Ich habe auch die 33 Jahre alte Puppe meiner Cousine etwas aufgehübscht und neu befüllt.


 Ich wünsche euch einen schönen 1. Advent, genießt ihn mit euren Lieben und ich werde mich jetzt auf mein Sofa verkrümeln.

LG Jazzy

Montag, 16. November 2015

zwei neue Pullis für meine Maus

nun sind die beiden neuen Pullis fertig, einer gestrickt und einer genäht.

Zuerst der Pullover Farley ( einfach bissel runterscrollen ), dann seht ihr alle Infos wie  Garn und aus welchem Heft.


Meine Maus wird wohl kein Model, sie kann einfach nicht still halten. :o)
Der ging sehr schnell zum stricken und es hat auch sehrviel Spass gemacht!


Der genähte von Autumn Rockers von mamahoch2 an.


er ist doch noch etwas lang geworden, aber dann ist es eben ein Longpulli ;o)
Und Fehler hat er auch, ich habe nämlich auch zum ersten mal abgesteppt.


Ist meine Nähmaschine zB nicht über den Berg gekommen und hat ganz viele Male auf der Stelle genäht. Am Halsausschnitt ist mir etwas blödes passiert, da habe ich irgendwie das Bündchen an der einen Stelle nicht richtig angenäht, ist mir natürlich nach dem absteppen aufgefallen also habe ich es mitdem Matratzenstich per Hand zusammen genäht, sieht total doof aus, aber  was solls.


Naja und die Nähte sieht man auch irgendwie immer, ich weiss graues Garn wäre besser gewesen.
Aber alles in allem, ist es mein erster Pulli und ich binn ganz zufrieden, aus Fehlern lernt man ja schließlich.

So nun werde ich mir mal ein neues Projekt suchen und die Nadeln glühen lassen.

Einen schönen Abend noch eure Jazzy

Mittwoch, 4. November 2015

Celtic Myths

nun ist mein Tuch endlich fertig.


es ist aus 77gr kuscheligem Filisilk in der Färbung Blackberry von Doris Wollhexe


Die Anleitung für das Celtic Myths findet ihr hier .


Es ist sooooo kuschelig und ich liebe es, vor allem weil es tatsächlich ausschaut wie ein Tuch. Mein letzter Tuchversuch ging leider schief, da ich sehr fest stricke und sehr fest abgekettet hatte, konnte ich das Tuch damals nicht in die richtige Form spannen, aber dieses hier ist für mich perfekt.

Ich habe auf dem langweiligen Poncho von meiner Tochter jetzt noch eine kleine Applikation genäht und schon finde ich ihn besser, aber schaut selbst



Die Fotos sind leider alles andere als gut, aber Nele hatte keine grosse Lust still zu stehen und zu posen! ;o)

Die Socken für meine Maus gehen auch voran


Und nun mein neues Projekt aus der Zeitschrift " The Knitter " Sonderheft KI 001
 Der Pullover Farley


mit dem Originalgarn Lang Yarns Airolo.

Hier einmal die Zeitschrift


 ich habe eine ganze Menge geschafft in den letzten Wochen und bin im Moment richtig dabei, kann kaum aufhören, weil ich gerne und schnell etwas fertig haben möchte. 
Musste allerdings auch eine Zwangspause einlegen, da meine Familie komplett umlag mit Magen - Darm, aber nun sind allewieder fit und es kann weiter gehen!

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche und geniesst das schöne Wetter, hier bei uns scheint ganz viel die Sonne, wenn der Nebel morgens erstmal weg ist. Wir sind im Moment noch ganz viel auf dem Spielplatz oder mit dem Hundi draussen, drinnen müssen wir noch lange genug sein!

Liebe Grüsse eure Jazzy